Monatsarchive: Mai 2015

Spielbericht AH SG Nieder-Ohmen/Stangenrod
2.Spiel der SG in Nieder-Ohmen gegen Ober-Ohmen/ Ruppertenrod
Gegen die Alten Herren aus Ober-Ohmen kam die SG gut ins Spiel. Schon nach 2Minuten gelang Mario Wurm nach einem schönen Pass von Daniel Schwarzkopp das 1:0 für die Heimmannschaft. Die SG behielt auch weiterhin die Oberhand und lies den Ball gekonnt durch die eigenen Reihen laufen. Nach einem Eckball, glich Ober-Ohmen mitten der ersten Halbzeit zum 1:1 aus. Gute Möglichkeiten seitens der SG blieben leider ungenutzt. Mit dem Halbzeitpfiff erhöhte der Gast mit einem sehenswerten Freistoß auf 2:1. Nach der Halbzeit sogar das 1:3 aus Sicht der SG. In einer unübersichtlichen Situation im Fünfmeterraum nutzte Ober-Ohmen die Gelegenheit, aus dem Gewühl heraus weiter zu erhöhen. Die SG blieb weiter optisch überlegen, konnte dies aber weiterhin nicht in Tore umsetzen. Kurz vor Ende entschied der gute Schiedsrichter Heiko Selent auf Strafstoß, nachdem Eugen Hahn im Sechszehner zu Fall gebracht worden war. Frank Hofmann trat an und lies dem Torwart keine Chance und verkürzte somit auf 2:3. Doch schon praktisch im Gegenzug stellte der Gast den 2 Tore Vorsprung wieder her und traf zum 4:2 Endergebnis.

Folgende Spieler kamen zum Einsatz:
Jens Maurer, Jürgen Waldner, Harald Sang, Mario Wurm, Harry Krampetz, Michael Emmerich, Michael Wurm, Christian Lückert, Jan Bernhart, Eugen Hahn, Michael Magel, Daniel Schwarzkopp, Frank Witzmann, Thorsten Schröder, Frank Hofmann und Spielertrainer Jörg Löchel
Schiedsrichter der Partie war Heiko Selent