Live-Übertragung im DGH Nieder – Ohmen am Dienstag, 09.07.14 

Nach einem dramatischen Viertelfinale konnte Deutschland gegen den Nachbarn Frankreich in das Halbfinale der Fußball WM 2014 in Brasilien einziehen. Im Rahmen des Public Viewings, dass das Evangelische Kirchspiel Nieder-Ohmen unterstützt durch die TSG Nieder-Ohmen und dem Evangelischen Posaunenchor und Singkreis durchführt, wurde erstmals die Übertragung auf dem Waldsportplatz in Nieder Ohmen durchgeführt. Der Wechsel des Austragungsortes brachte der Begeisterung aber keinen Abbruch. Aufgrund des Besucherandrangs wurde sowohl im Sportheim als auch Outdoor mit zwei Leinwänden übertragen. Auch an dieser Location war die Stimmung riesig und die Zuschauer wurden bestens mit Würstchen und Getränke versorgt. Nun geht die WM 2014 also langsam ihrem Höhepunkt entgegen und die Zuschauer erwartet im Halbfinale mit der Begegnung Deutschland gegen Brasilien ein absoluter Klassiker, der die Massen elektrisieren wird. Selbstverständlich wird auch diese Partie wieder im Rahmen des Public-Viewing übertragen. Diesmal wird die Veranstaltung wieder, wie gewohnt, im DGH Nieder-Ohmen durchgeführt. Mit professionellem Equipment und einer 16 Quadratmeter großen Leinwand werden die Rahmenbedingungen wieder perfekt sein. Entsprechendes Musikprogramm, Bier vom Fass und eine leckere Stadionwurst machen das Halbfinale zum echten Erlebnis. Los geht es am Diestag, den den 09. Juli um 22.00 Uhr im DGH Nieder-Ohmen. Die Warmup-Party beginnt bereits um 21.00 Uhr mit der entsprechenden Vorberichterstattung und der ersten „la ola“, die durch das DGH in Nieder-Ohmen geht.