12. Spiel der SG in Kirtorf

Die A-H aus Kirtorf begann druckvoll und führte schnell mit 2:0 gegen eine unsortierte SG Elf. Gegen die spielerisch starke Heimmannschaft hatte die SG in der 1. Hälfte kaum etwas entgegenzusetzen, aber bei einzelnen Konter war die Hintermannschaft von Kirtorf nicht immer Sattelfest und bei besserer Chancenverwertung hätte die SG einen Treffer erzielen können. Nach einigen Umstellungen in der Halbzeit kämpfte sich die SG zurück ins Spiel. Otmar Reitz brachte die SG nach einem Eckball mit einem Kopfball auf 1:2 heran doch nur kurze Zeit später stellte Kirtorf den 2 Tore Abstand wieder her. Die 2. Hälfte konnte die SG nun ausgeglichener gestalten und kam kurz vor Schluss noch zu einem Foulelfmeter, den Harald Sang nutzte um auf 2:3 zu verkürzen. Nachdem versuchte die SG alles auf die Karte Offensive zu setzen, leider ohne Erfolg denn in den Schlusssekunden gelang der Heimmannschaft nach einem Konter das 4:2 Endergebnis.

Folgende Spieler kamen zum Einsatz:

Jens Maurer, Harald Sang, Otmar Reitz, Heiko Selent, Rene Wittchen, Harry Krampetz , Lothar Seng, Thorsten Mohr, Eugen Hahn, Stefan Bös, Fabian Stroh und Spielertrainer Jörg Löchel