Am 24.03.2017 fand die Jahreshauptversammlung der TSG 1911/21 Nieder-Ohmen e.V. im Sportheim Nieder-Ohmen statt. Der 1. Vorsitzende Tobias Becker begrüßte die Mitglieder, Ehrenmitglieder sowie den Ehrenvorsitzenden Walter Grün. In seinem Bericht teilte Tobias Becker mit, dass ein ereignisreiches Jahr hinter der TSG Nieder-Ohmen liegt. Bei der außerordentlichen Mitgliedersammlung am 01.04.2016 wurde nach langer Suche ein neuer Vorstand gefunden und alle Ämter konnten damals besetzt werden. Becker lobte den reibungslosen Übergang und bedankte sich für die Hilfe des alten Vorstandes. Es wurde über die Veranstaltungen im Jahr 2016 berichtet, die gut besucht waren und reibungslos liefen. Hier gilt allen Helfern ein großer Dank. Den Betreuern der Jugendmannschaften gilt ein großer Dank für ihre ehrenamtliche Arbeit im Bereich der Jugendarbeit innerhalb der TSG, HSG und der JSG Mücke. Nach dem Verlesen des Protokolls der letzten Jahreshauptversammlung wurde den verstorbenen Mitgliedern mit einer Gedenkminute gedacht.
Bei den Ehrungen wurden für 25 Jahre Mitgliedschaft Katharina Avemann, Tom Becker, Tim Stein, Christa Weber, Daniel Wurm, Andre Metz, Jacqueline und Franziska Börger und Aaron Russlies geehrt und mit der silbernen Vereinsnadel ausgezeichnet. Für 30-jährige Mitgliedschaft wurden Sigrid Gelzenleuchter, Holker Graulich und Christel Philipp-Johannes geehrt. Markus Scholl , Sven-Thorsten Kratz, Klaus Langer, Jens Reichel, Gerd Wendel und Peter Pfitzner wurden für 40-jährige Mitgliedschaft geehrt und mit der goldenen Vereinsnadel ausgezeichnet.
Für 50-jährige Mitgliedschaft wurden Helmut Reitz, Eberhard Schneidmüller, Anni Becker, Renate Becker, Werner Döring, Andreas Grün, Rosi Grün, Eleonore Günther, Lilli Heitzer, Anneliese Höres, Marie Horn, Helmut und Ilse Jäger, Hannelore Kreicker, Milli Mank, Klaus Reichel, Elfriede Semmler, Jutta Tröller, Elfriede Wissner und Tilla Witzmann geehrt.
Heinz-Otto Pfannkuchen wurde für 60-jährige Mitgliedschaft geehrt sowie Otto Schellhaas für 70-jährige Mitgliedschaft. Manfred Baldauf wurde zum Ehrenmitgllied ernannt.

Nach den Ehrungen verlas der Rechner Bernhard Benzler seinen Bericht und stellte den Haushaltsplan für das Jahr 2017 vor. Anschließend folgte der Bericht der Kassenprüfer und die Entlastung des Vorstandes durch die Mitgliederversammlung.
Danach wurden die Berichte der Abteilungsleiter vorgetragen und es gab einen kurzen Rückblick von jeder Abteilung in das Jahr 2016 sowie einen Ausblick auf das Jahr 2017.
Die TSG Nieder-Ohmen hat zur Zeit 549 Mitglieder welche sich auf folgende Abteilungen aufteilen: Gymnastik I (Abteilungsleiterin Karin Hofmann-Scheile), Gymnastik II (Abteilungsleiterin Margot Bender), Fußball (Abteilungsleiter Jörg Reichel, Christian Kornmann und Daniel Kuhley) Jugendfußball (Abteilungsleiter Lothar Engel), Handball (Abteilungsleiterin Julia Fiernkranz), Tennis (Abteilungsleiter Wilfried Wurm), Leichtathletik (Abteilungsleiter Hans Edelmann), Wandern (Abteilungsleiter Walter Grün), AH-Fußballabteilung (Abteilungsleiter Frank Hofmann).

Der 1. Vorsitzende Becker bedankte sich bei allen Versammlungsteilnehmern für die Teilnahme und beendete sodann die Mitgliederversammlung mit einem kurzen Ausblick auf das Jahr 2017.